Senderfotos Wien 1/Kahlenberg

Diese Sendeanlage befindet sich auf 485 Metern Seehöhe auf dem Wiener Kahlenberg. Der Sender ist über die Höhenstraße, die von zwei Seiten auf den Gipfel führt, öffentlich ganzjährig erreichbar. Vom Parkplatz sind es nur wenige Meter zum Sendegelände.

Die Reichweite des Senders auf UKW ist sehr groß: Das Kerngebiet ist die Stadt Wien, sowie große Teile Niederösterreichs und des Nordburgenlandes. Weiters kann der Sender auch in vielen Teilen Oberösterreichs, der Steiermark, Tschechiens, der Slowakei und Ungarns empfangen werden.

Der 165 Meter hohe Sendemast ist ein 3-fach in zwei Ebenen abgespannter, durchgehend geschweißter Rohrmast mit GFK-Antennenzylinder. Im Inneren des Mastes befindet sich ein Aufzug, der bis auf 70 Meter Masthöhe mit vier Haltepunkten führt. 

Bis 22. Oktober 2007 wurden vom Kahlenberg analog die TV-Programme ORF 1, ORF 2 und ATV ausgestrahlt. Seitdem werden zwei Bouquets in der DVB-T-Norm ausgestrahlt, die die Programme ORF 1, ORF 2 Wien, ORF 2 Niederösterreich, ATV (MUX A), sowie Puls 4, ORF Sport Plus, Servus TV Österreich, 3sat und Radio Maria Österreich (MUX B) enthalten.

Im Jahr 2011 wurde ein DVB-T2 Testbetrieb auf Kanal 65 gestartet.

Die Programme werden über ein digitales Leitungsnetz der Telekom Austria zugeführt. Ersatzweise steht für UKW Empfang über Satellit sowie Ballempfang vom Sender St. Pölten/Jauerling zur Verfügung.

Die UKW-Antennen sind horizontal und rundstrahlend montiert. Weiters gibt es noch ein Antennenfeld mit den Hauptstrahlrichtungen 110°, 190°, 270°, sowie 340°. Die UHF-Antennen für DVB-T senden horizontal im GFK-Zylinder mit Rundstrahlung. Weiters befinden sich auf dem Mast Empfangsantennen für Reportagefunk und Ersatzzubringung, Funk- und Richtfunkantennen für OMV, Mobilfunk etc.

Der Sender wird über eine 10 kV-Leitung vom Wien Energie-Stromnetz gespeist und verbraucht im Jahr durchschnittlich 2,2 MWh. Eine Notstromversorgung durch einen 487 kW Dieselmotor und einen 650 kVA Synchrongenerator stellt den uneingeschränkten Sendebetrieb bei Stromausfällen sicher. Ein Dieseltank mit 10.000 Litern Fassungsvermögen erlaubt eine ausreichend lange Notstromversorgungszeit.

Quelle: Informationen über den Mast lt. Info-Broschüre der ORS (http://www.ors.at/view08/ors.php?mid=206)

Koordinaten:
16° 20' 00" Ost / 48° 16' 35" Nord

Daten zum Sendemast:
Höhe über Meeresspiegel (HASL): 485 m
Schwerpunkt der UKW-Antennen (ANT): 50-95 m
HAAT: 405-450 m

Übertragene Programme

UKW
88.6 - 88.60 MHz (10 kW)
ORF Radio Wien - 89.90 MHz (100 kW)
Österreich 1 - 92.00 MHz (100 kW)
ORF Radio Burgenland - 94.70 MHz (2.4 kW)
ORF Radio Niederösterreich - 97.90 MHz (100 kW)
Hitradio Ö3 - 99.90 MHz (100 kW)
Antenne Wien - 102.50 MHz (10 kW)
FM4 - 103.80 MHz (100 kW)
KRONEHIT - 105.80 MHz (100 kW)

TV (DVB-T)
ORS MUX A - Kanal 24 (80 kW)
ORS MUX B - Kanal 34 (80 kW)
MUX C (Wien) - Kanal 53 (10 kW) - geplant

Senderfotos:
Die Bilder wurden am 2. Dezember 2009 und 30. Dezember 2009, das Panoramabild am 1. August 2007, sowie Bild 19 am 9. September 2005 aufgenommen.

Die Auflösung der großen Bilder beträgt 1280x852 bzw. 852x1280 Pixel. (Zum Vergrößern der Bilder auf das Thumbnail klicken!)

 



Der Kahlenberg vom Donaupark aus gesehen

Bild 1 Bild 2 Bild 3

Bild 4 Bild 5 Bild 6
Bild 7 Bild 8 Bild 9

Bild 10 Bild 11 Bild 12

Bild 13 Bild 14 Bild 15

Bild 16 Bild 17

Bild 18 Bild 19